Der Körper i(s)st

In der Serie “Der Körper i(s)st” sind Körperteile vor einem schwarzen Hintergrund abgebildet. Diese Körperteile sind mit prägnanten Zitaten der Philosophie von der Antike bis zur Neuzeit beschriftet. Man liest vom nackten Körper des Menschen, welcher die Hülle der Seele ist, die geprägt wurde von eindringlichen emotionalen Erfahrungen wie Schmerz, Freude, Verlust, Verlangen.

2003, Channel Video Installation, 5:21 min loop, PAL transfer to Full HD, silent

berlin blue Gallery curated by Vanessa Souli

 

kunstundhelden curated by Anne Zdunek